"Möge ich mich selbst schätzen, wie ich bin.
Möge ich meinen Wert und mein Wohlbefinden fühlen.
Möge ich Vertrauen in die Welt setzten.
Möge ich mich voller Mitgefühl umfangen.
Möge ich dem Leiden und der Unwissenheit anderer mit Mitgefühl begegnen."


(Jack Kornfield)


"Hinter jedem Problem, das dich quält, steckt etwas Schönes, das Wirklichkeit werden will."

Safi Nidiaye

"Schwimmen ist das was folgt, wenn die Liebe zum Wasser sich in Bewegung ausdrückt....wenn durch das Forschen = Spielen im Wasser das Vertrauen wächst und das Kind sich erlaubt, sich vom Wasser tragen und tief berühren zu lassen. Dann zeigt sich, dass unser Körper lustvoll der Einladung des Wassers, sich zu bewegen, folgt und ganz verschmilzt mit diesem Element...." Henriette

Liebe Menschen,

Vergangenen Sonntag ist unsere SommerWasserSchwimmSpielRaum-Zeit zu Ende gegangen. Neun Familien kreierten über sechs Tage einen entspannten, liebevollen Raum, der unter einer wunderschönen Silberweide gelegen, sich zauberhaft strahlend anfühlte. Wir alle sind genährt daraus hervorgegangen, wir und auch die Kinder haben uns berühren lassen von diesem Zusammensein und diese Berührung hat uns verwandelt, und weiter reifen lassen, was sich bei den Kindern in neuen Schritten zeigte.

Diese Zusammenhänge gemeinsam zu erforschen und zu erleben, sie zu teilen war für mich so wunderschön. Es kam der Wunsch auf, nächstes Jahr eine Wildnis-NaturZeitWoche anzubieten. Denn es ist die Natur, wenn wir entspannt und offen sind und uns von ihren "Informationen" berühren lassen, die uns ordnet, regeneriert und reifen lässt....die uns öffnet, nach außen sowohl als auch nach innen. In diesem Hin- und Her-Schwingen, können Angst und Schmerz gefühlt und verdaut werden und damit Tore für weitere Wachstumsschritte öffnen.

* Für mein Wochenendseminar 31. Juli,1.2. Sept. im Elysium Potsdam wünsche ich mir noch mindestens drei TeilnehmerInnen. Eine Zeit bewusst nach innen zu spüren, genau den Emotionen näher zu kommen, die wir in die Tiefe unseres Selbst verbannt haben, vor denen wir uns fürchten und die unbewusst unser Leben beherrschen. Die Methode der körperzentrierten Herzensarbeit steht im Zentrum des Wochenendes..... Körperarbeit, Übungen zur inneren Prozessarbeit, Tanz, Meditation unterstützen dabei den herzöffnenden Prozess.

Wir lassen uns berühren und damit wandeln, indem wir unseren Wünschen und Sehnsüchten fühlbar näher kommen und sie über die Methode des bewussten Fühlens in unser Energiesystems aufnehmen, wodurch diese Wünsche Kraft bekommen, in uns resonnieren und nach außen strahlen und sich dann in unserem Leben widerspiegeln. Bis Ende Juli early bird 180 €, danach 200 €. Freu mich über weitere Anmeldungen.....Infos gerne am Telefon....

* Damit die HerzensarbeitsGruppe mit 8 Menschen Ende August wieder vollzählig starten kann, können noch drei Plätze belegt werden. Du legst dich dann fest ein ganzes Jahr dabei zu sein. Die Gruppe ist geschlossen, um ein tieferes sich öffnen zu ermöglichen. Wir treffen uns einmal im Monat - den dritten Montag im Monat von 19.30-22 Uhr, Kosten nach eigenem Ermessen 25-30 €. Die Absicht dieser Gruppe ist, sich seinen eigenen Themen bewusster zu werden, sie liebevoll in deinem Körpergefäß berühren zu lernen, sie aufnehmen und nicht mehr wegschieben und damit den Prozess der Wandlung einzuleiten.

* Auch der Malort schwingt weiter mit dem Geist der Zeit..... er wird in Zukunft vorwiegend einen Raum für Erwachsene bieten. Wir treffen uns immer Montags 15.30-17 Uhr. Pro Monat 60 €.

* Meditation und Tanz im Elysium zum Nachreifen unserer Bewegungsstrukturen und um in Verbindung mit unserem natürlichen Sein zu treten, wie die Kinder finden wir in unser Spiel mit dem Körper, mit Bewegung, Musik und ins Miteinander..... Mittwochs von 20-21.30 Uhr, noch bis Ende November, da das Elysium dann an einen neuen Mieter übergeben wird. Habe entschieden auch für einmaliges Mitdabeisein den Raum zu öffnen. 15 € pro Abend!

* Last but not least.....SpielRäume finden ab September in neuer Runde bis Weihnachten statt: 1. Freitags 9-10.30 Uhr: für 8-16 Monate

                                      2. Freitags 10.30-12 Uhr: für 3-7 Monate alte Kinder
                                      3. Mittwoch 10.30-12 Uhr: für Kinder von 1,5-2 Jahre
bei Interesse, können wir uns kennenlernen und weitere Informationen austauschen.

Ein Lächeln
Henriette